Turnverein Neuler 1921 e.V.

1921 e.V.


Aktuelles

Radsport-Groß-Cup 2018 - Spielpläne sind abrufbar!


Bambini

F1-Junioren

F2-Junioren

E-Junioren

D-Junioren

Flyer

Der Bundesliga-Zweitligist 1. FC Heidenheim kommt nach Neuler



Am Mittwoch, den 04.07.2018 um 18.30 Uhr begrüßt der TV Neuler den Zweitligisten 1. FC Heidenheim zu einem Benefizspiel zugunsten des Hospiz St. Anna Ellwangen auf dem Sportgelände des TV Neuler.

Der FCH wird mit seinem kompletten Kader der kommenden Saison 2018/2019 antreten und befindet sich zu diesem Zeitpunkt bereits mitten in der Vorbereitungsphase der anstehenden Zweitligasaison.

Der TV Neuler konnte vor kurzem eine Vereinsfreundschaft mit dem FCH abschließen und freut sich ganz besonders auf dieses gemeinsame Fußball-Highlight. Als Partner des FCH heißen wir unsere Vereinsfreunde natürlich sehr gerne in Neuler willkommen.

Im Anschluss an die Partie sind die Profis und die Betreuer vom FCH, sowie die Mannschaft um den TVN noch im eigenen TVN-Vereinsheim zu Gast.

Der TV Neuler bedankt sich bei folgenden Firmen/Sponsoren für die Unterstützung dieser Veranstaltung:

  • Kreissparkasse Ostalb
  • Landgasthof Bieg
  • Brauerei Ladenburger
  • Radsport Groß
  • Hubert Haas
  • Auto Weiß
  • Sport Schwab
  • Bevab Salem Innenausbau
  • Förderverein Rot/Weiß Neuler


Eintritt:

Vorverkauf: 6,00 € / 4,00 € ermäßigt (Frauen, Rentner, Schüler/Studenten)

Abendkasse: 8,00 € / 6,00 € ermäßigt (Frauen, Rentner, Schüler/Studenten)

Gruppentickets (10 Tickets): 45,00 € (nur im Vorverkauf erhältlich)

Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt

Kartenvorverkauf (bis Sonntag, 01.07.2018 - danach Abendkasse):

•       Kreissparkasse Neuler & Ellwangen

•       Zirkonzahn Neuler, Benzstr. 14, 73491 Neuler (Mo.-Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr)

•       Vereinsheim Neuler (keine regelmäßigen Öffnungszeiten)


An alle TVN-ler - für dieses Benefizspiel benötigen wir noch freiwillige Helfer (Getränkeausschank / Grillen / Ordner / Eintritt / Parkplatzeinweiser / Vereinsheim usw.)! Wer noch nicht über seine Abteilung bereits als Helfer gemeldet ist und gerne bei diesem Event mithelfen möchte kann sich in die Helferliste (Aushang im Vereinsheim) eintragen oder über info@tv-neuler.de anmelden.



5. Neulermer 11m-Cup


Einladung mit Turnierbestimmung und Anmeldeformular

    Veranstaltungen 2018/2019

    14.06.2018
    -
    15.07.2018
    Fußball WM - Übertragungen im Vereinsheim
    23.06.2018Radsport-Groß-Cup 2018
    24.06.2018Radsport-Groß-Cup 2018
    14.07.20185. Neulermer Elfmeter-Cup
    17.07.2018
    -
    21.07.2018
    Vereinsheim-Putzede
    nächste >>



    Neuigkeiten


    Zurück zur Übersicht

    07.11.2017

    Unglückliche Niederlage nach schlechter Chancenverwertung

    Nach dem wichtigen Auswärtssieg in Iggingen hatte man die punktgleiche SGM Kirchheim/Trochtelfingen zu Gast in Neuler. Auf schwer bespielbarem Untergrund waren die Turner den Gästen in der ersten Halbzeit unterlegen. Bereits nach wenigen Minuten konnte sich Torhüter Tobias Emer auszeichnen, als er die erste Großchance vereiteln konnte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit waren die Gäste ebenfalls spielbestimmend und kamen noch ein ums andere Mal gefährlich vor das TVN-Tor. Ein Treffer sollte ihnen allerdings nicht gelingen. Kurz vor der Pause hatte die Bevab-Elf dann die große Möglichkeit zum 1:0. Nach einer schönen Kombination scheiterte Martin Vaas jedoch aus kürzester Distanz freistehend am Gästetorhüter. Somit ging es mit einem 0:0 in die Kabinen.

    Mit Beginn der zweiten Hälfte war der TVN um Kapitän Staiger dann hellwach und war fortan die klar bessere Mannschaft. Denis Dörrer konnte infolgedessen nach rund einer Stunde in den Strafraum eindringen, wobei ein Gästespieler beim Rettungsversuch ins eigene Tor zur 1:0 Führung für die Turner traf. Kurze Zeit später war es erneut Dörrer, der perfekt in Szene gesetzt wurde, allerdings an dem bereits auf dem Boden liegenden Torhüter mit einem Lupferversuch scheiterte. Praktisch im Gegenzug konnte die Heimmannschaft den Ball nach einem Eckball nicht konsequent genug klären, weshalb die Gäste zum 1:1-Auslgeich einschießen. Im weiteren Spielverlauf entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit leichtem Übergewicht für die Turner, die mit einer offensiven Systemumstellung man den Sieg erzwingen wollten. Klare Torchancen waren dennoch Mangelware. Eine Minute vor Spielende wurde ein Gästespieler kurz vor dem Strafraum gefoult. Dieser Freistoß brachte die Entscheidung und das glückliche 2:1 für die gegnerische Spielgemeinschaft. Die Neulermer bäumten sich nochmal gegen die drohende Niederlage auf, doch eine klare Tormöglichkeit blieb der Heimelf verwehrt. Zu allem Überfluss wurde Philipp Knecht noch in der Nachspielzeit mit der gelb-roten Karte vom Platz gestellt und fehlt nun am nächsten Spieltag beim wichtigen Auswärtsspiel in Heubach.



    Zurück zur Übersicht