Turnverein Neuler

1921 e.V.


Aktuelles

Vereinswanderung 2018


Ferienprogramm 2018 - Voranmeldung für Veranstalter

Die Gemeinde Neuler stellt auch in diesem Jahr ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche zusammen. All diejenigen, die in diesem Jahr Programmpunkte beisteuern wollen, mögen bitte bis zum 30.05.2018 den beigefügten Anmeldevordruck beim Bürgerbüro abgeben. Bei Rückfragen könnt ihr euch ebenfalls an das Bürgerbüro wenden.

Danke für Euer Engagement


Voranmeldung Ferienprogramm
Anmeldung Ferienprogramm.pdf (164.26KB)
Voranmeldung Ferienprogramm
Anmeldung Ferienprogramm.pdf (164.26KB)





    Radsport-Groß-Cup 2018


    Die Jugendabteilung des TV Neuler veranstaltet am 23. Juni und 24. Juni 2018 den 11. Radsport-Groß-Cup, zu dem wir Euch recht herzlich einladen möchten. Das Turnier ffindet zum elften Mal in Kooperation mit der Fa. Radsport Groß auf dem Sportgelände des TV Neuler statt.

    Wir freuen uns auf Euer Kommen!


    Flyer und Anmeldeformular


    Unter diesem Link können Sie die aktuellen Anmeldungen verfolgen.




    Neuigkeiten


    Zurück zur Übersicht

    09.05.2018

    Chancenlose Turner gegen Tabellendritten

    Nach drei Punkten gegen Fachsenfeld/Dewangen wollte man auch gegen die favorisierten Jagstzeller etwas Zählbares holen. Doch der gesamte Spielplan war verworfen, als man bereits in der zweiten Minute nach einem Freistoß in der gegnerischen Hälfte in einen Konter der Hausherren lief und der SV-Stürmer diesen verwertete. Fortan dominierte Jagstzell das Spielgeschehen, konnte sich jedoch zunächst keine klaren Chancen erspielen. Von den Turnern sahen die Zuschauer lediglich offensive Ansätze, eine zwingende Torchance konnte man sich nicht erspielen. Durch einen Doppelschlag vor dem Pausenpfiff nach schwachem Zweikampfverhalten in der Neulermer
    Defensive erhöhte Jagstzell auf 3:0.

    Mit drei Wechseln zur Halbzeit stellte sich der TVN in Hälfte leicht verändert auf und schaffte es, das Spielgeschehen zunächst weg vom eigenen Tor zu halten und sich teilweise bis an den gegnerischen Strafraumrand vorzuspielen. Über die rechte Seite hatte man nach einem schnell ausgeführten Freistoß die erste richtige Torchance, doch der SV-Torhüter fing den Ball vor dem einschussbereiten Stürmer. Dennoch blieben angesichts der deutlich offensiveren Ausrichtung in Hälfte zwei weitere Torchancen für Jagstzell nicht aus. Eine der drei klaren Chancen nutzte der Gegner fünf Minuten vor Spielende zum Endstand von 4:0. An diesem Tag offensiv harmlose und defensiv zweikampfschwache Turner traten so ohne Punkte im Gepäck den Rückweg nach Neuler an.



    Zurück zur Übersicht