1921 e.V.


Aktuelles

Projekt: Brunnen - Zisterne Bewässerung


Aktuelle Infos, Berichte und Bilder zum Bewässerungsprojekt ffinden Sie hier:


  • Bild 13
  • Bild 2_5
  • Bild 7
  • Bild 2_7


 

Vereinswanderung 2019

 


Radsport-Groß-Cup 2019

Die Spielpläne für das Turnier 2019 können Sie hier herunterladen:

Bambinis

F1-Junioren

F2-Junioren


30% Einkaufswoche bei SPORT SCHWAB in Ellwangen


Für unsere TVN-Mitglieder findet vom 01. bis zum 06. Juli 2019 die alljährliche Einkaufswoche bei Sport Schwab in Ellwangen statt. Auf alle nicht reduzierten Artikel wird ein Rabatt von 30 % gewährt. Des Weiteren gibt es viele interessante Sonderangebote, die erst zum Sommerschlussverkauf ab dem 22. Juli beworben werden. 

Die TVN Vereinsleitung


6. Neulermer Elfmeter-Cup 2019

 


    Anmeldeformular
    Anmeldeformular_1.pdf (139.9KB)
    Anmeldeformular
    Anmeldeformular_1.pdf (139.9KB)


    Einladung mit Turnierbestimmungen
    Einladung mit Turnierbestimmungen.pdf (140.27KB)
    Einladung mit Turnierbestimmungen
    Einladung mit Turnierbestimmungen.pdf (140.27KB)



     




    Veranstaltungen 2019/2020

    20.06.2019
    28.06.2019
    29.06.2019
    -
    30.06.2019
    13.07.2019
    16.07.2019
    -
    20.07.2019
    nächste >>



    Neuigkeiten


    Zurück zur Übersicht

    29.05.2018

    Kantersieg gegen Aalener Tabellennachbarn

    Nach der Spielpause an Pfingsten erwartete die zweite Mannschaft den in der Tabelle benachbarten Gast aus Aalen. Bei hochsommerlichen Temperaturen übernahmen die Turner umgehend das Kommando und gingen nach nur sieben Spielminuten in Führung: ein hoher Pass fand nach Kopfballablage von Martin Vaas den besser postierten Lorenz Rapp im Strafraum, der den Ball mit der nötigen Ruhe verarbeitete und zur frühen 1:0-Führung im Netz versenkte. Nur wenige Augenblicke später setzte Manuel Fuchs den einlaufenden Martin Vaas in Aktion, der dieses Mal selbst mit einem platzierten Flachschuss traf und die Führung ausbaute. Auch im weiteren Spielverlauf blieb die Vaas-Elf im vorletzten Heimspiel der Saison am Drücker, verpasste es jedoch mit weiteren Toren für eine frühe Vorentscheidung zu sorgen. Eine der größten Möglichkeiten gegen Ende der ersten Halbzeit hatte Marvin Schips, der einen sauber platzierten Kopfball verpasste. Die Gäste aus Aalen hatten lediglich eine nennenswerte Aktion durch einen gut platzierten Freistoß aus 22 Metern Entfernung, der nur knapp das von Tobias Emer gehütete Tor verfehlte. Mit einer verdienten 2:0-Führung ging es zur Abkühlung in die Katakomben.

    Nach dem Seitenwechsel hatten die Turner eine kurze Phase von wenigen Minuten, in welchen Aalen auf den Anschlusstreffer spielte, doch der gut parierende Emer entschärfte zwei Situationen und hielt somit die zwei-Tore-Führung aufrecht. In der 51. Minute sorgte der mittlerweile im Sturm positionierte Lukas Karasch für die frühe Vorentscheidung, indem er einen schönen Lupfer von Philipp Hadlik im langen Toreck versenkte. Nur zehn Spielminuten später schnürte Karasch den Doppelpack gegen nun resignierte Aalener, die weitere fünf Minuten später durch den im Strafraum freistehenden Musiol sogar das fünfte Gegentor kassierten. Doch der TVN spielte unbeirrt weiter und erhöhte durch Lorenz Rapp, der ebenfalls einen Doppelpack verbuchte, sowie Jens Maier zum 6:0 und 7:0. Mit diesem deutlichen Sieg sicherte sich die zweite Mannschaft wichtige Zähler zur Erreichung der 35-Punkte-Grenze, welche mit zwei weiteren Siegen gegen Eggenrot und Dalkingen an den letzten beiden Spieltagen noch überschritten werden soll.



    Zurück zur Übersicht